Unser Team

Pflegeheim Birkenwiese

Wohnbereichsleitung EG (Demenzgruppe)

Den letzten Lebensabschnitt unserer Bewohnerinnen und Bewohner lebenswert zu gestalten, ist mein größtes Anliegen. Für die meisten Bewohner ist der Einzug ins Pflegeheim der Beginn des letzten Abschnittes ihres Lebens. Viele sind sich dessen auch bewusst, wobei das nicht unbedingt mit Angst oder Sorge verbunden sein muss.
Von der großen Lebenserfahrung unserer Bewohner können wir Bedienstete viel lernen. Im Gegenzug unterstützen wir unsere Bewohner in einer würdevollen und abwechslungsreichen Gestaltung des Alltags.
Mit einem Bewohner gemeinsam zu lachen und zu hören, dass er von hier nicht mehr fort möchte und sich im Heim wirklich zuhause fühlt, sind für mich die schönsten Momente in meinem Berufsleben. Ich freue mich täglich, einer sinnerfüllten Arbeit nachgehen zu dürfen.

Kontakt

DGKP Bernhard Spiegel
Tel +43 5572 303 7401
wohnbereichsleitung-eg.phb@dornbirn.at

Ehrenamt, Seniorenheim, Birkenwiese

Wohnbereichsleitung 1. OG

Jeder Mensch ist wertvoll: ob jung, alt, gesund oder krank. Jeder Bewohner hat in seinem Leben viel geleistet und erlebt. Unser Aufgabe im Pflegeheim ist jeden einzelnen mit seiner eigenen Persönlichkeit wahrzunehmen, Hilfe anzubieten, wo notwendig, seine Würde zu wahren und ihn so einen Teil seines Weges zu begleiten.
"Gemeinsam geht vieles leichter" - die enge Zusammenarbeit mit allen Beteiligten, den Bewohnern, den Angehörigen und dem Team und ein gegenseitiger wertschätzender Umgang ist mir sehr wichtig.

Kontakt

DGKP Hilde Köldorfer
Tel +43 5572 303 7101
wohnbereichsleitung-1.phb@dornbirn.at

Wohnbereichsleitung U 65

In unserer Wohngruppe finden pflegebedürftige Menschen unter 65 Jahre ein neues Zuhause.
Für jeden jungen Menschen, der in ein Pflegeheim einzieht, geraten die eigenen Lebensziele, Wertvorstellungen und sozialen Rollen durcheinander.
Wir streben bei jedem einzelnen Bewohner an, dass sie die größtmögliche Selbstständigkeit in ihrer Lebensführung erlangen. Dies wird durch Stärkung und Erhaltung gesunder Anteile ermöglicht. Wir beschäftigen uns gezielt mit normalen alltagspraktischen Dingen. Dadurch erhalten die Bewohner die Gelegenheit sich mit den Anforderungen des Alltages auseinanderzusetzen und bemerken, welche Dinge schon gut funktionieren und wo noch geübt werden muss.
Meinem Team ist es wichtig, dass unsere Bewohner trotz ihren Einschränkungen wieder  Wohlbefinden erlangen. Durch dieses kann wieder Lebensqualität, Freude und Zufriedenheit erlebt und in weiterer Folge für das Leben Wert, Richtung und Sinn erkannt werden.

Kontakt

DGKP Silvia Doleschal
Tel +43 5572 303 7150
wohnbereichsleitung-u65.phb@dornbirn.at

Wohnbereichsleitung 2. OG

Jeder einzelne MitarbeiterIn trägt tagtäglich dazu bei, dass unsere Bewohner sich wohlfühlen und das neue Heim als ihr „Zuhause“ ansehen. Auch Angehörige und Freunde sind ein wichtiger Teil davon.

Moreau Jeanne sagte einmal: „Ältere Menschen sind wie Museen, nicht auf die Fassade kommt es an, sondern auf die Schätze im Inneren.“ Deshalb wird Biografiearbeit groß geschrieben. Die Pflege wird individuell an die Bewohner angepasst. Alle Mitarbeiter besitzen eine hohe soziale und fachliche Kompetenz. Diese ist soweit bemerkbar, dass jederzeit daran gearbeitet wird, die vorhandenen Fähigkeiten zu erkennen, zu erhalten und zu fördern.

Es ist für jeden von uns eine große Bereicherung, im Leben Begegnungen mit älternen Menschen zu erfahren und auszukosten. Denn auch sie waren das, was wir jetzt sind. Und was ist im Leben mehr wert, als zu wissen, dass man gebraucht, verstanden und geschätzt wird.

 

Kontakt

DGKP Suni Klepic
Tel +43 5572 303 7202
wohnbereichsleitung-2.phb@dornbirn.at

Verwaltungsdienste

Katrin Hilbe
Tel +43 5572 303 7020
katrin.hilbe(at)dornbirn.at

Sandra Greber
Tel +43 5572 303 7020
sandra.greber(at)dornbirn.at