Zum Haupt-Inhalt
Dornbirn, Pflegeheim, Birkenwiese, Senioren
Betreuerin spricht mit Pflegeheimbewohnerin, © Lisa Mathis
Dornbirn, Pflegeheim, Birkenwiese, Senioren
Betreuerin spricht mit Pflegeheimbewohnerin, © Lisa Mathis

Unser Angebot

Unser Angebot

Daheim ist, wo man verstanden wird. Deshalb werden persönliche Gewohnheiten, Wünsche und Anforderungen der Bewohnerinnen und Bewohner berücksichtigt.

Langzeitpflege

"Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird." Christian Morgenstern

Der Schritt vom altgewohnten Zuhause ins Pflegeheim ist oft mit Unsicherheit und Ängsten verbunden. Mit Sensibilität und besonderer Aufmerksamkeit helfen wir unseren neuen Bewohnerinnen und Bewohnern, sich so rasch wie möglich in der neuen Umgebung wieder zuhause zu fühlen.Wir bieten älteren und pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause ab der Pflegestufe 4 und höher an. Es ist uns ein besonderes Anliegen, die Einzigartigkeit aller unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu fördern und leben zu lassen. Das drückt sich unter anderem in der individuellen Gestaltung des Alltags, in der persönlichen Gestaltung der eigenen vier Wände und in der Unterstützung der Aufrechterhaltung des liebgewonnenen sozialen Umfelds aus. Das lebendige Mitformen des Lebensalltags im Pflegeheim ist erwünscht und wird gefördert - Leben ist Bewegung.

Die Pflege wird von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern optimal auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt. Auch hier gehen wir auf die Vorlieben, Gewohnheiten und Wünsche unserer Bewohner ein und fördern deren größtmögliche Selbstständigkeit.

Der Alltag im Pflegeheim gestaltet sich einerseits durch die Deckung der Grundbedürfnisse, durch gutes Essen in angenehmer Umgebung, durch eine optimale pflegerische Unterstützung und einer lebendigen, aber haltgebenden Tagesstruktur. Andererseits füllen wir den Alltag mit “Farben”: Wir bieten den Bewohnern viele Möglichkeiten aktiv zu sein. Dazu zählen Freizeitbeschäftigungen, Feste, Veranstaltungen, Ausflüge, Zusammensein mit Freunden und Bekannten und der freiwilligen Mitarbeit im Haus.

Für Menschen mit Gedächtnisverlust und ihren besonderen Bedürfnissen gibt es unsere Erinnerungsstation. Eine Atmosphäre der Sicherheit und Vertrautheit ist hier besonders wichtig. Der direkt angeschlossene, geschützte Gartenzugang ermöglicht selbstständige Ausflüge, Sommer wie Winter.

Die Anmeldung erfolgt über die Abteilung Soziales im Rathaus Dornbirn.

Gerne können Sie uns besuchen und sich selbst ein Bild machen.

Kurzzeitpflege

Kraft tanken für pflegende Angehörige

Ziel der Kurzzeitpflege ist die zeitlich begrenzte Aufnahme von pflegebedürftigen Menschen in unsere Pflegeheime – zur Entlastung der pflegenden Angehörigen.

Vom Land Vorarlberg werden folgende zwei Formen der Kurzzeitpflege gefördert:

  • Urlaub von der Pflege
    Personen, die ihre Angehörigen pflegen, haben bis zu 42 Tage pro Kalenderjahr die Möglichkeit, sich von den mit der Pflegetätigkeit verbundenen psychischen und physischen Belastungen zu erholen.
  • Übergangspflege
    Nach einer Akutbehandlung im Krankenhaus ist der Pflegebedarf oft höher. Um hier einer Überforderung der pflegenden Angehörigen entgegenzuwirken, bieten wir die Möglichkeit an, eine zeitlich begrenzte Übergangspflege im Pflegeheim in Anspruch zu nehmen. Eine Übergangspflege kann bis zu 28 Tage genutzt werden.
Frau am Häckeln
Frau am Häckeln, © Lisa Mathis

Tarife (Stand 2019)

PflegestufeTagsatz
1€ 67,27
2€ 85,54
3€ 109,79
4€ 145,27
5€ 170,31
6€ 189,89
7€ 202,38

Tarife verstehen sich brutto, inkl. 10 % MwSt.

Anmeldung

Wie kann ich mich für ein Pflegeheim anmelden?

Die Anmeldung für einen Platz in einem Pflegeheim der Stadt Dornbirn erfolgt direkt im Rathaus in der Abteilung Soziales, Pflege und Senioren. Gerne können Sie sich vorher beraten lassen und die Häuser auch besichtigen.


Amt der Stadt Dornbirn 

Soziales, Pflege und Senioren 
Rathausplatz 2 
6850 Dornbirn 
F +43 5572 306 3038 
soziales(at)dornbirn.at

DGKP Kellmann Sonja 

T +43 5572 306 3303

DGKP Benzer Isabel 

+43 5572 306 3304

DGKP Brauchart Veronika 

T +43 5572 306 3302

Rathaus
Rathaus, © Lisa Mathis
Zum Seitenanfang
+++ Wichtige Information +++

Besucherregelung für die Pflegeheime

Leider sind die aktuell stark steigenden Zahlen an COVID-19 Neu­erkrankungen nicht erfreulich. Wir sind daher gefordert, die Schutz­maßnahmen in unseren Pflegeheimen zum Wohle unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu verstärken. Um diesen Schutz zu gewährleisten, werden Besuche im Haus bis auf weiteres unter besonderen Bedingungen erfolgen: 

Bei Fragen rufen Sie bitte unsere Hotline unter T. +43 5572 303 7022 an. 
Wir bitten weiterhin um Verständnis, Geduld und um Ihre Mitwirkung. Danke für Ihr verantwortungsvolles Handeln!