Zum Haupt-Inhalt
Bewohnerinnen beim Lachen
Bewohnerinnen beim Lachen, © Lisa Mathis
Bewohnerinnen beim Lachen
Bewohnerinnen beim Lachen, © Lisa Mathis

Besuchszeiten

Besuchszeiten

In Vorarlberg entwickeln sich die Zahlen an COVID-19- Infektionen aktuell in eine Richtung, die Hoffnung schafft. Dennoch sind wir gefordert, die Schutz­maßnahmen in unseren Pflegeheimen zum Wohle unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu verstärken. Um diesen Schutz zu gewährleisten, werden Besuche im Haus bis auf weiteres unter besonderen Bedingungen erfolgen: 

  • Pro Bewohnerin oder Bewohner sind täglich Besuche mit max. 3 Personen möglich
  • Voraussetzung sind negative Test (Antigentest höchstens 48 Stunden alt, PCR-Test maximal 72 Stunden alt, behördlich gemeldeter Selbsttest max. 24 Stunden alt) und FFP2-Masken für Besucherinnen und Besucher. Testbefreiungen gelten die folgenden:
    • 1. Impfdosis erhalten: ab 22. Tag nach Impfung > für 3 Monate testbefreit
    • 2. Impfdosis erhalten: ab 22. Tag nach Erstimpfung > für 9 Monate testbefreit
    • nach Covid-19: nach Genesung > für 6 Monate testbefreit
    • Nachweis über neutralisierende Antikörper > für 3 Monate testbefreit
  • Der Besuch wird in einer Besucherliste festgehalten (Dokumentation).
  • Bitte kommen Sie nur, wenn Sie gesund sind (Gesundheitscheck beim Empfang).
  • Während des Besuches ist auf die bekannten Hygienevorschriften  zu achten (Händedesinfektion, Abstand 2 Meter, kein Körperkontakt, FFP2-Maske).
  • Besuchszeiten sind von 14:00 bis 17:00 Uhr

Bei Fragen rufen Sie bitte unsere Hotline unter T. +43 5572 303 7022 zu den üblichen Bürozeiten an. 
Wir bitten weiterhin um Verständnis, Geduld und um Ihre Mitwirkung. Danke für Ihr verantwortungsvolles Handeln! 

Zum Seitenanfang
+++ Wichtige Information +++

Besucherregelung für die Pflegeheime

In Vorarlberg entwickeln sich die Zahlen an COVID-19- Infektionen aktuell in eine Richtung, die Hoffnung schafft. Dennoch sind wir gefordert, die Schutz­maßnahmen in unseren Pflegeheimen zum Wohle unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu verstärken. Um diesen Schutz zu gewährleisten, werden Besuche im Haus bis auf weiteres unter besonderen Bedingungen erfolgen: 

Bei Fragen rufen Sie bitte unsere Hotline unter T. +43 5572 303 7022 zu den üblichen Bürozeiten an. 
Wir bitten weiterhin um Verständnis, Geduld und um Ihre Mitwirkung. Danke für Ihr verantwortungsvolles Handeln!